Ehrlichkeit

Wie ehrlich sollte man sein?

Radikal ehrlich – der Philosoph Immanuel Kant wäre ein großer Fan dieses Konzepts gewesen. Denn er war strikt gegen das Lügen, selbst in Notsituationen. Auch der Psychotherapeut Brad Blanton ist überzeugt, dass sich unser Leben positiv verändert, wenn wir ohne Ausnahme immer ehrlich in Beziehungen zu anderen Menschen sind! Er glaubt, Notlügen helfen nur kurzfristig und schaden dem gesunden Miteinander sogar langfristig. Was ihr beachten solltet, wenn ihr euch für radikale Ehrlichkeit entscheidet, erzählt euch René Träder.

Foto: Kelly Knox/Stocksy United